Verfasst von: eltobi | Dezember 24, 2009

Zwei Eschweger im Land des Weins

Es ist Weihnachten! Schoene Feiertage euch allen!!!

Hier in Mendoza ist grad auch der Weihnachtsstress in seine letzte Phase getreten und die Leute rennen mit dicken Taschen beladen durch die Gegend und erledigen noch die letzten Besorgungen fuer die naechsten Tage. Ich werd heute abend im Hostel mit den Leuten dort feiern. Es gibt Pizza mit Steak belegt (kann ich mir noch nicht so wirklich was drunter vorstellen), Salat, Desert und reichlich Wein.

Die Anden eine gute halbe Stunde vor der chilenischen Grenze (auf ca. 2700 Meter Hoehe)

Die Fahrt hierher von Santiago war wirklich atemberaubend! Es ging durch beeindruckende Schluchten, ueber einen Pass und auf 3000 Meter Hoehe durch den „Christo Redentor-Tunnel“ nach Argentinien. Von dort ging es weiter durch um so beeindruckendere Schluchten und vorbei am Aconcagua, dem hoechsten Berg Amerikas. Schon toll! Ich wuerd hier gerne viel mehr Bilder reinstellen, aber dann ist kein Platz fuer andere. Muesst ihr euch anschauen, wenn ich wieder da bin.

Der Aconcagua

Falls ich es noch nicht erwaehnt habe: Mendoza ist die Weinhochburg Argentiniens. Rund 85% der Produktion des Landes kommen hierher. Die ganze Gegend um Mendoza ist voll mit grossen und kleinen Weinguetern. Die typische mendocinische Weinsorte ist dabei der Malbec, es gibt aber auch reichlich Shiraz, Cabernet, Merlot, Torrontes und und und. Dazu kommen noch Mischungen von verschiedenen Rebsorten, so dass sich nochmal eine Vielzahl an neuen Geschmackserlebnissen ergeben. Mein Favorit bisher: 40% Cabernet mit 60% Malbec. Verdammt lecker!

Wein soweit das Auge reicht (naja, fast...)

Weintouren werden an allen Ecken angeboten, aber die meiner Meinung nach beste Art, die Weingueter zu erleben heist „Bike&Wine“! Konkret bedeutet das: man mietet sich ein Fahrrad fuer einen Tag, faehrt von Weingut zu Weingut und verkostet dort die verschiedenen Weine und schaut sich die – teilweise sehr alten – Gueter an. Herrlich!

Die alten Gaerbehaelter im Weingut "Di Tomasso"

Ich hab die Tour schon mal vor zwei Wochen (als ich das erste Mal hier war) mit zwei Kanadiern gemacht und gestern nochmal mit Anna-Lena, einer Freundin aus Eschwege. Das war wirklich super, mitten in Argentinien mit jemandem aus Eschwege unterwegs zu sein! Am Ende der Tour waren wir auch gut dabei… Anschliessend haben wir dann noch recht lange mit den Leuten vom Fahrradverleih rumgesessen und gequatscht, Empanadas und Eis bekommen und zum Abschluss sogar noch eine Mitfahrgelegenheit zurueck in die Stadt. Das Rezept fuer die extrem leckeren Empanadas von Coco, der Besitzerin, gab’s noch obendrein dazu und die werden wir fuer’s Flair oder so auf jeden Fall mal nachmachen.

Anni und die Jungs von "Coco-Bikes"...

Morgen geht’s dann mit dem Nachtbus weiter nach Salta im Norden Argentiniens. Je nach Wetterlage (es regnet da grad ziemlich viel) werd ich dort ein paar Tage bleiben und noch eine Tour in einen Nationalpark in der Naehe machen, oder recht zuegig weiter nach Bolivien reisen. Da wird’s dann wieder kalt, brrrrrrrrrr! Naja, nicht wirklich kalt, aber 17 Grad sind schon nochmal was anderes als 35.

...und natuerlich Coco!

Auf jeden Fall wuensch ich Euch nochmal allen entspannte Feiertage mit euren Lieben und einen guten Rutsch und bla bla bla. Ihr wisst schon.

Proxima Estaciòn: Salta!

Advertisements

Responses

  1. High Tobi!!!
    Ich hatte leider in den letzten paar Tagen größere Probleme Deine Seite aufzurufen – jetzt geht es ja wieder, was soll´s. Weihnachten ist schon ein paar Tage vorbei, deshalb wünsche ich schon mal gute für 2010!!!! Halt die Ohren steif(oder auch was anderes)!! Gruß auch vom Rest der Sippe
    Matthias


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: